Wir bieten Gemeinschaft
Wir bieten Gemeinschaft

Wir bieten Gemeinschaft

Zimmerlautstärke

 Das Landgericht Dortmund hat entschieden, dass die Störung durch Lärm eine sog. Nebenpflichtverletzung gegen den Mietvertrag ist und zur außerordentlichen Kündigung berechtigt. Dies ist nicht neu, aber im Urteil wurde der Begriff "Zimmerlautstärke" definiert.
Ein Messgerät für Zimmerlautstärke existiert genauso wenig wie ein Grenzwert. Zimmerlautstärke wird nach allgemeiner Lebenserfahrung jedoch dann überschritten, wenn ein durchschnittlicher Nachbar den Lärm deutlich als Störung wahrnimmt. Dies hängt neben der Dauer sowohl von Intensität als auch Art der Geräusche ab.
So, damit wäre alles klar oder besser, denken Sie bitte rücksichtsvoll an Ihre Nachbarn.
LG Dortmund 1 S 62/16 vom 14.06.2017
11. Januar 2018ps