Wir bieten Gemeinschaft
Wir bieten Gemeinschaft

Wir bieten Gemeinschaft

Weltkulturerbestadt Bamberg

 

Am 17. Juli 2013 reisten 46 Vereinsmitglieder ins schöne Bamberg. Unser mittlerweile 3. Busausflug startete bei schönstem Sonnenschein und entsprechend guter Laune.


In Bamberg angekommen, ging es durch die Altstadt zum Domplatz. Der Bamberger Dom St. Peter und St. Georg gehört zu den deutschen Kaiserdomen. Nach einem Blick hinein und auf den Bamberger Reiter verweilten die Reisenden kurz im Rosengarten der Neuen Residenz. Neben der Blütenvielfalt konnten sie hier einen schönen Blick über Bamberg und auf das Kloster Michelsberg genießen.

Danach startete die Stadtrundfahrt mit der Bamberger Bahn Nr. 1. Diese hielt u.a. an der Altenburg. Diese mittelalterliche Höhenburg ist das Wahrzeichen Bambergs und steht auf einem Bergkegel.

Mittagessen gab es im „Scheiners am Dom“. Schreiners Gaststuben bestehen seit 1895 und bieten leckere fränkische Spezialitäten.

Mit einem gemütlichen Verdauungsspaziergang durch "Klein-Venedig" zum Bus endete der Besuch in Bamberg. "Klein-Venedig" ist die Bezeichnung einer ehemaligen Fischersiedlung. Sie besteht aus einer Reihe alter Wohnhäuser aus dem 17. Jahrhundert, die direkt am östlichen Ufer der Regnitz stehen.

Von Bamberg ging es zurück nach Ilmenau. Dabei genossen unsere Mitglieder noch Kaffee, Kuchen und ein oder zwei Kugeln Eis beim Zwischenstopp in "Schäfers Kaffee", Bad Staffelstein.

26. August 2013sa