Wir bieten Gemeinschaft
Wir bieten Gemeinschaft

Wir bieten Gemeinschaft

Mitgliederversammlung 2013

 

Frau Hopf übergibt das Ruder an Herrn Wallner


Am 14. März 2013 fand die Mitgliederversammlung 2013 unseres Vereins statt. Frau Ruth Hopf eröffnete die Veranstaltung und ließ nochmals das vergangene Jahr Revue passieren. Hierbei blickte sie auf viele schöne Veranstaltungen wie Fasching, Sommerfest sowie den Busausflug ins Rosarium Sangerhausen zurück.

Herr Peter Sattler verwies auf die guten wirtschaftlichen Zahlen. Der Verein ist finanziell gefestigt und liquide. Die Planzahlen sind untersetzt und zukunftsorientiert. Damit können die neuen Vorhaben angegangen werden.

Herr Heinz Wallner bestätigte das ebenfalls positive Ergebnis der Rechnungsprüfung durch Herrn Klaus Fuchs. Damit fanden Jahresabschluss 2012 und Wirtschaftsplan 2013 die uneingeschränkte Zustimmung. Zudem entlasteten die Mitglieder den Vorstand.

Nach drei Jahren endete die Amtszeit von Frau Hopf, Frau Sarah Assing und Herrn Sattler. Während Frau Assing und Herr Sattler wieder kandidieren, gibt Frau Hopf ihr Amt als Vorstandsvorsitzende ab.

Die Mitglieder und der Vorstand dankten Frau Hopf für ihr Engagement. Die Mitglieder und der Vorstand dankten Frau Hopf für ihr Engagement. Als Gründungsvorsitzende hat sie den Verein auf Kurs gebracht und großen Anteil an den steigenden Mitgliederzahlen. Insbesondere die spontanen Worte einzelner Mitglieder, welche ihren ehrenamtlichen Einsatz hevorhoben, freuten sie sichtlich. Als Dank gab es ein für ein Nachbarn mit Herz ein frühlingshaftes Blumenherz.

Als Gründungsvorsitzende hat sie den Verein auf Kurs gebracht und großen Anteil an den steigenden Mitgliederzahlen. Insbesondere die spontanen Worte einzelner Mitglieder, welche ihren ehrenamtlichen Einsatz hevorhoben, freuten sie sichtlich. Als Dank gab es ein für ein Nachbarn mit Herz ein frühlingshaftes Blumenherz.

Mit Herrn Wallner erklärte sich ein langjähriges Vereinsmitglied bereit, das Ruder zu übernehmen und freut sich auf die kommenden Aufgaben. Für Herrn Wallner rückt Herrn Rolf Fahr als Rechnungsprüfer nach. Alle Personalien fanden einstimmige Unterstützung.

Nach den satzungsgemäßen Regularien ergriff Frau Assing das Wort und stellte die Ideen für das restliche Jahr vor. Neben interessanten Fachvorträgen, geselligen Bastelnachmittagen sowie informativen Film- und Dia-Vorträgen ist insbesondere wieder ein Busausflug geplant. Nach Prüfung der zahlreichen Vorschläge soll in den nächsten Wochen gemeinsam das Ziel bestimmt werden. ... und da Herr Horst Röser auch eine Empfehlung für das Sommerfest hatte, planen wir in diesem Jahr hier eine stimmungsvolle Veranstaltung.

15. März 2013ps