Wir investieren in Geborgenheit
Wir investieren in Geborgenheit

Wir investieren in Geborgenheit

Letztes Richtfest am Kohlenweg

 

Die milde Witterung machte es möglich. Zukünftige Mieter, Bauarbeiter und Nachbarn konnten in der Richard-Bock-Straße 11 am 18. Dezember 2015 gemeinsam Richtfest feiern.



In den letzten Wochen liefen die Arbeiten am letzten Neubau am Kohlenweg auf Hochtouren. Dank zweier Bautrupps der T&E Bau GmbH schossen die beiden Türme in die Höhe und konnten durch Dachdecker Lutz Pause sowie der Finestra Fenstertechnik GmbH dicht gemacht werden.




Herr Dr. Fiedler, T&E hielt den Richtspruch. Dank der Kraft der Arbeiter ist das Werk vollendet. Das Haus soll für viele Jahre fest stehen. "... Nun tretet ein. Wir treten aus. Gott gebe Glück dem neuen Haus!"

Fast alle zukünftigen Mieter waren gekommen, um einen Einblick in das neue Haus zu nehmen. Die WBG investiert hier rund 4 Mio. Euro in 22 Wohnungen. Die 2- bis 4-Raumwohnungen sind 60 bis 100 m² groß und sollen 2017 bezogen werden.



Nach ersten Einblicken blieb noch Zeit, die neuen Nachbarn kennen zu lernen und sich mit Baufirmen und Planern auszutauschen.




18. Dezember 2015ps