Wir investieren in Geborgenheit
Wir investieren in Geborgenheit

Wir investieren in Geborgenheit

Ilmenau wird wieder ein Stück moderner!

 
Am 23. August 2013, 12 Uhr, hatte die WBG 150 Gäste zum Richtfest in die Richard-Bock-Straße 12 und 13 eingeladen. Herr Dr. Fiedler von der T&E Bau GmbH aus Gehren sprach den Richtspruch und ließ sein Sektglas schwungvoll an der Hauswand zerspringen. Er wünschte den Häusern und ihren zukünftigen Bewohnern eine glückliche Zukunft.


Weitaus mehr als die geladenen Gäste kamen zu diesem Event und überzeugten sich unter Führung durch das Personal der WBG über die Gestaltung der zukünftigen Wohnungen. In beiden Gebäuden entstehen hiervon insgesamt 35, aufgeteilt in vier 4-Raum-, zehn 3-Raum- und einundzwanzig 2-Raum-Einheiten. Dazu investiert die WBG fast 4 Mio. Euro.

Die interessierten Gäste konnten wiederum feststellen, dass die Bauherren der WBG gemeinsam mit den Architekten aus Suhl und Nürnberg beste Arbeit abliefern. Zudem sahen Sie, wie die kommenden Mieter ihre Wohnungen in Augenschein nahmen und bereits Bodenbeläge und Einbauküchen bemusterten.

Das Team der WBG war wieder emsig tätig, um die erschienen Gäste mit Getränken, Bratwürsten und Rostbräteln zu versorgen. Viele Anwesende überzeugten sich aber auch über die Räumlichkeiten des an diesem Tag neu eröffneten Backshops von frischBack im Haus Krankenhausstraße 11a.

4. September 2013wl