Wir bieten Geborgenheit
Wir bieten Geborgenheit

Wir bieten Geborgenheit

Genossenschaftsrecht

 Eine Wohnungsgenossenschaft hat ein berechtigtes Interesse an der Beendigung des Mietverhältnisses mit einem Mitglied, das wegen genossenschaftswidrigen Verhaltens aus der Genossenschaft ausgeschlossen wurde und durch einen Dauernutzungsvertrag eine Wohnung gemietet hat, wenn die Wohnung für ein anderes Mitglied benötigt wird.
BGH, AZ VIII ZR 22/03

Gemäß § 2 Abs. 1 der Satzung der WBG ist die Überlassung einer Wohnung an die Mitgliedschaft ins unserer Genossenschaft gebunden.
24. Mai 2004ps