Wir bieten Gemeinschaft
Wir bieten Gemeinschaft

Wir bieten Gemeinschaft

Ein Meer von Rosen

 

Am 4. Juni startete die zweite Bustour unseres „Nachbarn mit Herz e.V.“. Diesmal ging es im voll besetzten Bus ins Europa-Rosarium nach Sangerhausen.



Das schöne Sommerwetter zauberte ein Lächeln in die Gesichter der Reisenden und gut gelaunt ging es in die Berg- und Rosenstadt Sangerhausen. Ziel war die größte Rosensammlung der Welt, welche 1903 gegründet wurde. Die Sammlung beherbergt 8.300 Rosensorten und –arten vom Altertum bis zur Moderne und präsentiert die Königin der Blumen in einer ganz besonderen Art.


Für Interessierte war eine Führung durch den Garten mit zwei ehrenamtlichen Mitarbeitern des Rosariums geplant. Sie entführten unsere Teilnehmer in ein Meer von Rosen und erklärten dabei alles zur Vielfalt sowie zur Pflege. Hierbei blieb keine Frage unserer „Hobbygärtner“ unbeantwortet und hilfreiche Tipps für die eigene Rosenzucht gab`s obendrein.


Die anderen Reisenden konnten durch den Rosengarten schlendern und den Aufenthalt gemütlich auf Bänken genießen.

Zum Mittag ging es ins Parkrestaurant „Zur schwarzen Rose“. Dank der schönen Erlebnisse gab es genug Gesprächsstoff bis zum Essen.

Von Sangerhausen aus fuhren wir durch das schöne Kyffhäusergebirge in die Pension „Ballhaus“ in Sömmerda. Hier warteten hausgemachter Kuchen und Kaffee. So konnte der Tag beim Kaffeeklatsch ausgewertet werden und satt, zufrieden sowie mit vielen schönen Eindrücken ging es zurück nach Ilmenau.

Ein Kompliment an Frau Assing für die tolle Organisation und unseren netten Busfahrer vom Unternehmen Siegling, welcher uns freundlich, sicher und mit geselliger Musik fuhr.

9. Juli 2012ps